| Seite durchsuchen
Hansestadt Salzwedel - Die Baumkuchenstadt
Hansestadt Salzwedel

Tradition Fachwerk
in Salzwedel

 

Informationen

Informationen
veröffentlicht am: 25.01.2018

Schiedspersonen werden gesucht

Ab 1. Juni 2018 ist die Schiedsstelle der Hansestadt Salzwedel für die Dauer von 5 Jahren neu zu besetzen. Jeder der Interesse daran hat, kann sich beim Rechtsamt der Hansestadt melden.

Die Schiedsstelle ist eine kommunale Einrichtung zur Schlichtung in bürgerlich – rechtlichen Streitigkeiten vermögensrechtlicher sowie nicht vermögensrechtlicher Art und strafrechtlichen Streitigkeiten. In bestimmten Rechtsstreitigkeiten ist die Durchführung eines außergerichtlichen Einigungsversuches vor der Schiedsstelle sogar gesetzlich vorgeschrieben. Die Aufgaben der Schiedsstelle werden von ehrenamtlich tätigen Schiedspersonen wahrgenommen.

Die Schiedspersonen müssen nach ihrer Persönlichkeit und ihren Fähigkeiten für das Amt geeignet sein. Weiterhin müssen die entsprechenden Personen das Wahlrecht besitzen, in der Hansestadt Salzwedel ihren Hauptwohnsitz haben und sollten das 25. Lebensjahr vollendet haben. Die Amtszeit dauert vom 1. Juni 2018 bis 31. Mai 2023

Jeder, der als Schiedsperson tätig sein möchte, kann sich bis einschließlich 15. März mit dem Rechtsamt der Hansestadt Salzwedel, Am Schulwall 1 (Bürgercenter – Zimmer 0.10, 1.02 oder 1.06) zwecks Aufnahme in die kommunale Vorschlagsliste in Verbindung zu setzen.

Die Vorschlagsliste kann hier heruntergeladen und ausgefüllt werden