Hansestadt Salzwedel - Die Baumkuchenstadt
Informationen
veröffentlicht am: 28.09.2020

161 Fahrradkilometer durch die Altmark, das Wendland und die Heide

Über 160 Kilometer lang ist die Radtour, welche im Hanse-Wendland-Radweg aufgezeichnet ist. Der Radfahrplan ist ab sofort in den Tourist-Informationen entlang der Strecke erhältlich.

Zahlreiche Fahrradfreunde und Interessenten waren in Thune dabei

Salzwedels stellvertretender Bürgermeister Olaf Meining (.l.) und Lüchows Samtgemeindebürgermeister Hubert Schwedland

Am Sonnabend, 26. September 2020, war die offizielle "Einweihung" des Radweges. Wobei dieser bereits seit längerem existiert. Doch die Touristiker aus Salzwedel, Uelzen, Bad Bodenteich und dem Wendland haben die vorhandenen Strecken angeschaut und daraus einen Rundkurs erschaffen, der Einheimischen und Touristen die drei Regionen rund um Salzwedel, Uelzen, Bad Bodenteich und Lüchow näherbringt.

Fast genau 161 Streckenkilometer umfasst der gesamte Rundkurs. Natürlich können auch nur Abschnitte gefahren werden, wie bei der offiziellen Einweihung am Sonnabend in Thune (Schnega) deutlich gemacht wurde. Neben Vertretern aus Uelzen, Bad Bodenteich und der Samtgemeinde Lüchow freute sich Salzwedels stellvertretender Bürgermeister Olaf Meining sehr über das neue touristische Angebot. Eine derartige Route ist auch immer ein Stück Wirtschaftsförderung, machten die Tourismusfachleute während der kleinen Einweihungszeremonie deutlich.

Der kostenlose Faltplan kann in den teilnehmenden Tourist-Informationen mitgenommen werden. Natürlich haben die MItarbeiterinnen und Mitarbeiter dann noch den einen oder anderen Geheimtipp, damit die Tour ein tolles Erlebnis wird.

Wer sich vorab oder unterwegs online informieren möchte, kann das natürlich auch tun:

radweg.salzwedel.de

Radregion-Uelzen.de

Region-Wendland.de

 

Die Radwegkarte online (pdf)

Info:

Länge: 161 km – Etappen: Uelzen – Bad Bodenteich – Salzwedel – Lüchow – Rosche – Uelzen