Hansestadt Salzwedel - Die Baumkuchenstadt
Informationen
veröffentlicht am: 29.08.2020

G.-E.-Lessing Ganztagsschule und Jahn-Gymnasium - Zwei Coronafälle

Aufgrund von zwei Coronafällen gibt es ab Montag, 31.08.2020, Änderungen im Schulbetrieb an der Salzwedeler G.-E.-Lessing Ganztagsschule und am Friedrich-Ludwig-Jahn-Gymnasium Salzwedel

Information des Altmarkkreises Salzwedel:

Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen hat sich im Altmarkkreis Salzwedel auf 46 erhöht. Bei den neu bekannt gewordenen Fällen handelt es sich um 2 Schüler/Schülerinnen, die im Rahmen einer Ferienfreizeit Kontakt zu einer nachgewiesen positiv infizierten Person hatten. Die Schüler/Schülerinnen wurden sofort nach Bekanntwerden in Quarantäne gesetzt und bereits am Freitag, den 28.08.2020 auf das Corona-Virus getestet.

Für aktuelle Informationen wird auf die Website des Altmarkkreises Salzwedel verwiesen:

Link auf die Homepage des Altmarkkreises Salzwedel

 

Links zu den betroffenen Schulen:

Link zur Lessing-Ganztagsschule

Link zum Friedrich-Ludwig-Jahn-Gymnasium

 

Wichtige Rufnummern:

  • Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116 117
  • Unabhängige Patientenberatung Deutschland: 0800 011 77 22
  • Hotline Landesamt für Verbraucherschutz Sachsen-Anhalt: +49 391 2564222
    (Montag bis Donnerstag 9.00 bis 11.00 Uhr und 13.00 bis 15.00 Uhr und Freitag von 9.00 bis 11.00 Uhr)

Kontakte im Altmarkkreis Salzwedel:

  • Hotline Fieberzentrum: Tel.: 03901 840 791
  • Fragen in Gewerbeangelegenheiten: 03901 840 233
  • Allgemeine E-Mail-Adresse: corona.hilfe@altmarkkreis-salzwedel.de
  • Gleichstellungsbeauftragte: 03901 840 423 | Mehr zu:  Hilfen & Kontakte

Unterstützungsangebote für Unternehmen im Überblick:

Angebot Telefonseelsorge:

  • Telefon: 0391- 533 44 01 | Fax: 0391-533 44 03
  • E-Mail: leitung@telefonseelsorge-magdeburg.de

 

Pressemitteilung des Altmarkkreises Salzwedel