Hansestadt Salzwedel - Die Baumkuchenstadt
Guten Morgen Hansestadt Salzwedel - Die Baumkuchenstadt!St. Marien - Pfarrkirche der Alten StadtRathausturmplatz - Herz der Neuen StadtBurggarten"Salty Blue Notes" im RathausinnenhofBlick auf Wasserturm und Wohngebiet "Friedensring"Fachwerk im DetailDorfkirche im Ortsteil Osterwohle"Hansehof" - ehemaliger SpeicherFrühling an der Gertraudenkapelle"Klein Venedig"Traditionelle Hansefest-Eröffnung im BurggartenBlick Richtung Mönchskirche, Rathausturm und KatharinenkircheKarlsturmSonnenuntergang über der Alten StadtWinterliche Stimmung am PfefferteichMarien- und Mönchskirche vom Turm der Comenius-Schule gesehenDenkmal zur Erinnerung an die Kriegsopfer im BurggartenStadtgrün und FachwerkhäuserRast vor der KatharinenkircheEhrenbürgerin Helga Weyhe
Guten Morgen Hansestadt Salzwedel - Die Baumkuchenstadt!
St. Marien - Pfarrkirche der Alten Stadt
Rathausturmplatz - Herz der Neuen Stadt
Burggarten
"Salty Blue Notes" im Rathausinnenhof
Blick auf Wasserturm und Wohngebiet "Friedensring"
Fachwerk im Detail
Dorfkirche im Ortsteil Osterwohle
"Hansehof" - ehemaliger Speicher
Frühling an der Gertraudenkapelle
"Klein Venedig"
Traditionelle Hansefest-Eröffnung im Burggarten
Blick Richtung Mönchskirche, Rathausturm und Katharinenkirche
Karlsturm
Sonnenuntergang über der Alten Stadt
Winterliche Stimmung am Pfefferteich
Marien- und Mönchskirche vom Turm der Comenius-Schule gesehen
Denkmal zur Erinnerung an die Kriegsopfer im Burggarten
Stadtgrün und Fachwerkhäuser
Rast vor der Katharinenkirche
Ehrenbürgerin Helga Weyhe

Stellenausschreibungen

____________________________________________________________________

Die Hansestadt Salzwedel, Rechtsamt, bietet zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Sachbearbeiter*in Recht/Soziales (m/w/d)

befristet, für 2 Jahre in Teilzeit, an.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

Finanzierung der Tageseinrichtungen für Kinder

  • Kostenausgleich beim städtischen Eigenbetrieb Kindertagesstätten: Abwicklung der Abschlagszahlungen und Abrechnung der geleisteten Abschlagszahlungen
  • Abwicklung der Abschlagszahlungen auf den Gemeindeanteil für die freien Träger: Prüfung der Verwendungsnachweise, Erstellung der Endabrechnung der freien Träger 
  • Zuarbeit zur Prüfung von Problemstellungen, die bei den Leistungs- und Entgeltverhandlungen beim Altmarkkreis Salzwedel auftreten
  • Zuarbeit zur Prüfung, ob das gemeindliche Einvernehmen zu den verhandelten Leistungs- und Entgeltvereinbarungen des Altmarkkreises Salzwedel mit den Trägern der Kindertageseinrichtungen erteilt werden kann
  • Für Kinder aus dem Gemeindegebiet, die außerhalb der Hansestadt Salzwedel betreut werden: Prüfung der Anträge auf das Wunsch- und Wahlrecht, Vorbereitung bzw. Prüfung der Verträge zwischen den Gemeinden, Vorbereitung der Verträge mit den Sorgeberechtigten, Prüfung der Rechnungslegung durch die Fremdgemeinden und Zahlung
  • Für Kinder aus Fremdgemeinden, die in der Hansestadt Salzwedel betreut werden: Prüfung,   dass ein Kostenanerkenntnis der Fremdgemeinde vorliegt bzw. Vorbereitung der Verträge zwischen den Gemeinden, Abrechnung der Kosten mit den Fremdgemeinden
  • Führung der aktuellen Kinderlisten der freien Träger und monatlicher Abgleich der Kinder:
  • Prüfung des gewöhnlichen Aufenthalts der Kinder
  • Tagespflegestellen: Prüfung der lfd. Geldleistung, Ermittlung und Abrechnung des Gemeindeanteils
  • Kostenbeitragsermäßigung: Ermittlung des Ausfalls der Kostenbeiträge aufgrund der Geschwisterkindermäßigung und Meldung der Ausfallbeträge an das Land
  • Vorbereitung und Durchführung der Wahl der Kreiselternvertretung

Bezuschussung soziale Einrichtungen

  • Antragsprüfung, Verwendungsnachweisprüfung, Erstellung Prüfvermerk, Auszahlung
  • Erstellung und Abgabe Jugendhilfestatistik

Bearbeitung Allgemeine Haftpflicht- und Vermögensschadensversicherung

Vorbereitung und Durchführung der Schiedsstellen- und Schöffenwahl

  • Betreuung der Schiedsstelle
  • Bearbeitung von Schiedsstellenangelegenheiten, soweit im Verantwortungsbereich

Rechtsamtstätigkeiten, Schriftgutverwaltung und Literaturpflege im Rechtsamt

Eine Änderung der Aufgabenzuweisung bleibt ausdrücklich vorbehalten.

 

Anforderungsprofil:

  •  eine abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r oder Abschluss Angestelltenlehrgang I oder Beschäftigtenlehrgang I
  • sehr gute EDV-Kenntnisse (MS Office-Anwendungen)
  • ein ausgeprägtes Zahlenverständnis
  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • sicheres Auftreten und gute kommunikative Fähigkeiten
  • Teamfähigkeit und Organisationsgeschick

 Allgemeines zur Stelle:

  •  ein befristeter Arbeitsplatz in Teilzeit mit 35 Stunden/Woche im öffentlichen Dienst
  • Bezahlung nach Entgeltgruppe 8 des TVöD mit dynamischer Gehaltsentwicklung
  • ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • soziale Leistungen des öffentlichen Dienstes (betriebliche Altersvorsorge, Vermögenswirksame Leistungen)

 

Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 31. August 2020 an die

Hansestadt Salzwedel
Die Bürgermeisterin
An der Mönchskirche 5

29410 Hansestadt Salzwedel.

Die vollständige Stellenausschreibung finden Sie hier (pdf).

____________________________________________________________________

Die Hansestadt Salzwedel bietet zum 01. August 2021

2 Ausbildungsplätze zur / zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) Fachrichtung Kommunalverwaltung

an.

Anforderungen an die Bewerberinnen und Bewerber:

 

  • einen zumindest guten, in der Regel erweiterten Realschulabschluss oder Abitur
  • gute Leistungen in den Fächern Deutsch, Mathematik und Sozialkunde
  • aufgeschlossen, kontaktfreudig, freundliches Auftreten, zuverlässig, gutes logisches Denken, Teamfähigkeit

 

Ihre Bewerbung mit folgenden Unterlagen

  • Bewerbungsschreiben,
  • tabellarischen Lebenslauf,
  • Kopien der letzten 2 Zeugnisse

 

richten Sie bitte bis spätestens 30. September 2020 an die

Hansestadt Salzwedel
Die Bürgermeisterin
An der Mönchskirche 5

29410 Hansestadt Salzwedel.

Die vollständige Stellenausschreibung finden Sie hier (pdf).

____________________________________________________________________

Bei der Hansestadt Salzwedel im Bürgeramt, Sachgebiet Straßenverkehr und Brandschutz, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Sachbearbeiter*in Brandschutzorganisation (m/w/d)

befristet für 2 Jahre in Vollzeit zu besetzen.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Mitarbeit bei der Umsetzung des Brandschutzbedarfsplans für die Hansestadt Salzwedel, insbesondere
  • Erstellung und Mitarbeit bei der Umsetzung einer Fahrzeugkonzeption auf Stützpunktebene der Freiwilligen Feuerwehr der Hansestadt Salzwedel
  • Erstellung und Mitarbeit bei der Umsetzung einer Löschwasserkonzeption der Hansestadt Salzwedel
  • Erstellung und Mitarbeit bei der Umsetzung der Personalkonzeption auf Stützpunktebene der Freiwilligen Feuerwehr der Hansestadt Salzwedel
  • Erstellung eines Logistikkonzeptes
  • Führung einer zentralen Datenbank über die geleisteten Stunden bei Aus- und Fortbildung sowie bei Übungsdiensten
  • Mitarbeit bei der Ertüchtigung und Unterhaltung der Feuerwehrgerätehäuser
  • Fortführung der Brandschutzbedarfsplanung
  • Ansprechpartner und Schnittstelle zwischen Ortswehrleitung und Liegenschaftsamt
  • Koordination und Durchführung der Brandschutzerziehung (Kindergärten, Schulen, Sozialeinrichtungen)
  • Erstellung von Konzepten und Lehrunterlagen zur Brandschutzerziehung und Mitgliederwerbung
  • Kommunikation mit den Ortswehren (Kinder- und Jugendwehren)
  • Öffentlichkeitsarbeit

 Eine Änderung der Aufgabenzuweisung bleibt ausdrücklich vorbehalten.

 Anforderungsprofil:

  • abgeschlossene Berufsausbildung
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Verwaltungsarbeit sowie der elektronischen Datenverarbeitung mit Standardsoftware sowie Fachanwendungen
  • umfassende Fachkenntnisse im Bereich der Feuerwehr
  • Besitz der gültigen Fahrerlaubnisklasse B
  • Teamfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit
  • sichere Ausdrucksweise in Wort und Schrift
  • Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr der Hansestadt Salzwedel ist ausdrücklich erwünscht

 Allgemeines zur Stelle:

  • ein befristeter Arbeitsplatz in Vollzeit mit 40 Stunden/Woche im öffentlichen Dienst
  • Bezahlung nach Entgeltgruppe 6 des TVöD mit dynamischer Gehaltsentwicklung
  • ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • soziale Leistungen des öffentlichen Dienstes (betriebliche Altersvorsorge,

Vermögenswirksame Leistungen)

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis spätestens 31. August 2020 an die

Hansestadt Salzwedel
Die Bürgermeisterin
An der Mönchskirche 5

29410 Hansestadt Salzwedel.

Die vollständige Stellenausschreibung finden Sie hier (pdf).

____________________________________________________________________

Bei der Hansestadt Salzwedel sind zum 01. Januar 2021 im Hauptamt zwei Stellen als

Mitarbeiter*in Poststelle / Fuhrpark (m/w/d)

befristet für 2 Jahre und in Teilzeit zu besetzen.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Entgegennahme von Postein- und Postausgängen
  • tagesaktuelle Verteilung aller Postein- und ausgänge und der Paketein- und ausgänge
  • Frankierung der Ausgangspost, versandfertige Aufbereitung der Ausgangspost für die Postdienstleister, Portooptimierung, Nachweisführung Einschreiben und PZUs, Klärung unklarer Zusendungen und ggf. Rücksendung an Absender
  • weiterhin ist ein Fahrdienst zur Hauptpost und den Nebenstellen sicherzustellen
  • Botendienste innerhalb der Verwaltung sowie anlassbezogene Post- und Botenfahrten
  • Erfassung und Abrechnung der Postgebühren
  • Verwaltung und Ausgabe von Büro- und Verbrauchsmaterial
  • Verwaltung des Fuhrparks
  •  sonstige allgemeine Verwaltungstätigkeiten

Eine Änderung der Aufgabenzuweisung bleibt ausdrücklich vorbehalten.

 

Anforderungsprofil:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung  
  • eine gültige Fahrerlaubnis der Klasse B
  • sicherer Umgang mit dem PC sowie MS-Office Kenntnisse
  • körperliche Eignung und Belastbarkeit, da zum Teil schwerere Kisten/ Pakete zu tragen sind
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit, Ordnungsgeschick
  • freundliches Auftreten

 

Allgemeines zur Stelle:

 ein befristeter Arbeitsplatz in Teilzeit mit 30 Stunden/Woche im öffentlichen Dienst

  • Bezahlung nach Entgeltgruppe 3 des TVöD mit dynamischer Gehaltsentwicklung
  • ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • soziale Leistungen des öffentlichen Dienstes (betriebliche Altersvorsorge, Vermögenswirksame Leistungen)

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis spätestens 31. August 2020 an die

Hansestadt Salzwedel
Die Bürgermeisterin
An der Mönchskirche 5

29410 Hansestadt Salzwedel.

Die vollständige Stellenausschreibung finden Sie hier (pdf).

____________________________________________________________________

Nähere Auskünfte zu den oben ausgeschriebenen Aufgabengebieten erteilt Frau Meitzner unter der Telefonnummer 03901/65111 oder Frau Lüder unter der Telefonnummer 03901/65113.

 

Eingangsbestätigungen werden nicht ausgefertigt.

Die Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Ansonsten werden die Bewerbungsunterlagen von nicht berücksichtigten Bewerber/innen nach Ablauf von 6 Monaten nach Bewerbungsschluss vernichtet.

Bewerbungskosten werden nicht erstattet.

Bürgerservice

Hier finden Sie wichtige Service-Telefonnummern der Hansestadt Salzwedel auf einen Blick.

weiterlesen

Politik & Verwaltung

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum

weiterlesen

Stadtgeschichte

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum

weiterlesen

Trauorte

weiterlesen

Kinderbetreuung

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum

weiterlesen

Wahlen

Informationsseite über Kommunal- und Europawahlen in der Hansestadt Salzwedel

weiterlesen