d866 dissertation policy help on writing persuasive essays 911 custom essay best college admission essay on nursing online dissertation help marketing creative writing agencies att small business plans dissertation articles hiring a freelance writer
Hansestadt Salzwedel - Die Baumkuchenstadt
Hansestadt Salzwedel

Tradition Fachwerk
in Salzwedel

 

Informationen

Informationen
veröffentlicht am: 15.02.2021

Unser Dorf hat Zukunft - Anmeldeschluss bis 19. April 2021

Bewerbungen für den Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" können bis zum 19.04.2021 eingereicht werden.

Anmeldeschluss ist der 19.04.2021

Bereits abgegebene Wettbewerbsbeiträge können noch bis zum genannten Zeitpunkt aktualisiert werden. Die Ortsbegehungen durch die Bewertungskommission sind für das II. Quartal 2021 geplant und werden unter Einhaltung der dann geltenden Corona-Schutzbestimmungen durchgeführt. Die Endergebnisse werden im Rahmen einer Auszeichnungsveranstaltung mit Preisverleihung bekanntgegeben und gewürdigt.

Hintergrund des Dorfwettbewerbs
Der Kreisentscheid 2021 ist die erste Stufe im Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“. Das Gewinnerdorf qualifiziert sich zur Teilnahme am Landesentscheid Sachsen-Anhalt 2022 und ggf. für den Bundesentscheid 2023. Die Durchführung des Kreisentscheids war ursprünglich bereits für das Jahr 2020 geplant. Die Corona-Krise und der Beschluss des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft zur Verschiebung des Dorfwettbewerbs führte auch im Altmarkkreis Salzwedel zu einer Anpassung der Terminkette.

Wer kann mitmachen?
Teilnehmen dürfen räumlich geschlossene Orte, Ortschaften oder Ortsteile mit überwiegend dörflichem Charakter und einander angrenzende Dörfer mit insgesamt höchstens 3.000 Einwohnerinnen und Einwohnern. Die Anmeldung kann durch Vereine oder die Gemeindevertretung erfolgen.

Was wird bewertet?
Neben dem Gesamteindruck im Wettbewerb beachtet die Bewertungskommission insbesondere die folgenden Merkmale des Beitrages:

  • Ziele und Konzepte zur Entwicklung von Wirtschaft und Infrastruktur,
  • soziales Engagement und dörfliche kulturelle Aktivitäten,
  • Baugestaltung und Siedlungsentwicklung sowie
  • Grüngestaltung und das Dorf in der Landschaft.

Preise auf Kreis- und Landesebene:
Von Seiten des Altmarkkreises Salzwedel werden gemeinsam mit der Sparkasse Altmark West Preisgelder an die teilnehmenden Dörfer im Kreiswettbewerb verliehen. Zusätzlich stellt das Land als finanzielle Anerkennung an alle Teilnehmenden der Kreiswettbewerbe in Sachsen-Anhalt, vorbehaltlich der zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel, insgesamt 100.000 Euro bereit.

Preise auf Bundesebene:
Als Anerkennung werden auch den am Bundesentscheid teilnehmenden Dörfern Preisgelder verliehen: Für Gold 15.000 Euro, für Silber 10.000 Euro und für Bronze 5.000 Euro. Außerdem können von der Jury Sonderpreise von je 3.000 Euro vergeben und dadurch Initiativen besonders hervorgehoben werden. Die Auszeichnung der Dörfer wird mit einem Festakt im Rahmen der Internationalen Grünen Woche 2024 in Berlin gefeiert.

Wie können Sie sich bewerben?
Die Teilnahmeanmeldung mit dem vollständig ausgefüllten Fragebogen ist bis zum 19.04.2021 beim Altmarkkreis Salzwedel, Amt für Kreisentwicklung/ Büro des Landrates - SG Wirtschaftsförderung/ Tourismus/ Ländliche Entwicklung, Karl-Marx-Str. 32, 29410 Salzwedel einzureichen.

Bei Fragen rund um den Dorfwettbewerb wenden Sie sich an den Altmarkkreis-Salzwedel, Frau Linhardt: Telefon 03901-840 346, E-Mail: Yvonne.Linhardt@Altmarkkreis-Salzwedel.de.

Detaillierte Informationen zum Wettbewerbsverfahren sowie die Formblätter für die Einreichung Ihres Konzeptes stehen Ihnen hier zum Download zur Verfügung:

Weitere Informationen zum Wettbewerb finden Interessierte auf der Homepage des Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft und Energie Sachsen-Anhalt.

 

Quelle: Pressemitteilung des Altmarkkreises Salzwedel