| Seite durchsuchen
Hansestadt Salzwedel - Die Baumkuchenstadt
Hansestadt Salzwedel

Tradition Fachwerk
in Salzwedel

 

Informationen

veröffentlicht am: 25.09.2018

28. Nysmarkt vom 5. bis 7. Oktober 2018

Das traditionsreiche Innenstadtfest in Salzwedel wird am 1. Oktoberwochenende 2018 stattfinden. Der Rummel auf dem Marktplatz eröffnet bereits am Mittwoch, 3. Oktober, ab 5. Oktober ist dann Nysmarkt-Zeit!weiterlesen

veröffentlicht am: 25.09.2018

Salzwedeler Stadtwache auf dem Neusser Hansefest

Beim 30. Hansesfest in Neuss am Rhein war auch eine Abordnung aus Salzwedel dabei. Die Salzwedeler Stadtwache von 1480 um ihren Vorsitzenden und "Kommandeur" Manfred Preuß warb für die altmärkische Hansestadt.weiterlesen

veröffentlicht am: 24.09.2018

Deutsche Bahn informiert über Streckenausbau

Die Deutsche Bahn plant, die Strecke Halle/Saale - Magdeburg- Stendal - Uelzen (Ostkorridor Nord) in den kommenden Jahren auszubauen. Daher gibt es am 10. Oktober eine Info-Veranstaltung im Kunsthaus.weiterlesen

veröffentlicht am: 18.09.2018

Engel der Kulturen vor der Mönchskirche eingelassen

Vor der Mönchskirche der Hansestadt Salzwedel wurde am Dienstag, 18. September 2018, ein "Engel der Kulturen" eingelassen. Diese Intarsie steht für den Wunsch für ein friedliches Miteinander der Religionen und der interkulturellen Begegnungen.weiterlesen

veröffentlicht am: 18.09.2018

Perver Grundschule telefonisch nicht erreichbar

Am Donnerstag, 20. September, und Freitag, 21. September 2018 ist die Perver Grundschule per Festnetz nicht erreichbar. Grund sind Arbeiten an der Telefonanlage.

veröffentlicht am: 10.09.2018

Statement der Bürgermeisterin

Die Bürgermeisterin der Hansestadt Salzwedel betont: "Ich verurteile die Geschehnisse vom Freitagabend aufs Schärfste. Salzwedel ist kein „Spielplatz“ für radikale Auseinandersetzungen, egal von welcher Seite. Und wir werden gemeinsam dagegen stehen."weiterlesen

veröffentlicht am: 05.09.2018

Information zur e-Vergabe

EU-weite Ausschreibungen bedürfen ab 18. Oktober 2018 ausschließlich der elektronischen Form. Angebote die auf dem Postweg eingehen, sind dann nicht mehr zulässig und zögen einen Angebotsausschluss nach sich.weiterlesen

Treffer 1 bis 7 von 15
Seite 1   Seite 2   Seite 3   Nächste >